Wir gratulieren!

 

Wir gratulieren unseren Musikkollegen Sabine Fröhlich und
Stefan Jagsch
rechtherzlich zu ihrem hübschen Mädchen Magdalena
Sophie

Im Auftrag vom Christkind

 

Am 4. Dezember machten wir uns auf den Weg Richtung Italien. Genau
gesagt nach Bologna.
Wie in mehreren Gemeindezeitungen und Regionalzeitungen
erwähnt, wurde eine 18 Meter hohe Fichte, gesponsert von der Stadt Fürstenfeld,
nach Bologna transportiert, dort aufgestellt und weihnachtlich
dekoriert.

Wir hatten die Ehre, nach Bologna zu fahren und dort am
"Piazza de Nettuno" die feierliche Entzündung der Lichter musikalisch zu
umrahmen. Die Kälte wurde durch die vielen begeisterten Italiener einfach
vergessen.


Am Sonntag den 5. Dezember bekamen
wir eine kleine Stadtführung, gaben anschließend nochmals ein kurzes Konzert und
verließen die schöne Altstadt um uns wieder auf den Weg Richtung Österreich zu
machen.

Musikalische Leistungen

 

Zum goldenen Leistungsabzeichen:
Unsere Klarinettistin Ruth Natter. Sie hat die praktische Prüfung für das goldenen
Leistungsabzeichen bestanden und dieses am 26. Mai in der Aula der alten
Universität in Graz verliehen bekommen. Sie hat auch die Musikschule mit
"ausgezeichnetem Erfolg" abgeschlossen!

Zum bronzenen Leistungsabzeichen

Paul Steßl auf dem Waldhorn mit ausgezeichnetem Erfolg
Mirjam Natter auf
der Querflöte mit ausgezeichnetem Erfolg

Zum junior Leistungsabzeichen

Hanna Kollegger auf der Klarinette mit ausgezeichnetem Erfolg

Besuch in Wildermieming

 

Diesen Sommer hatten wir wieder das Glück, unserer Partnerkapelle
in Wildermieming in Tirol einen Besuch abzustatteten.
Wie auch letztes Mal
war dieser Ausflug ein echtes Erlebnis für Jung und Alt.

Neben der
herrlichen Bergluft und der unvergleichbaren Gastfreundschaft konnten wir bei
einer Wandertour auch die Gegend Wildermiemings etwas genauer
kennenlernen.
Ein Riesen Spaß - trotz mancher kleinen Anstrengungen. Wir
freuen uns auf jeden Fall aufs nächste Mal! Vielen Dank liebe Mieminger!
Ein
paar Fotos sind auf unserer Gallery zu bestaunen.

„Steirischer Panther“ für den Musikverein

 

Am 11. Mai hat der Musikverein Therme Loipersdorf bereits zum 2. Mal
in der Grazer Burg den „Steirischen Panther“ verliehen bekommen.
Der „Steirische Panther“ ist eine Auszeichnung des Landeshauptmannes der Steiermark
für Musikkapellen, welche bei 3Wertungsspielen innerhalb von 5 Jahren besondere
Leistungen erlangen.


Im April 2006 nahm der Musikverein an der
Konzertwertung in Fürstenfeld teil und hat diese in der Stufe C mit sehr gutem
Erfolg abgeschlossen.
Im September 2008 nahm der Verein, unter der
Anfeuerung von Bgm. Herbet Spirk, an der Marschmusikwertung in Ottendorf teil
und bestand diese in der Stufe D mit ausgezeichnetem Erfolg.
Im Mai 2009 war
nochmals eine Konzertwertung in Fürstenfeld welcher der Musikverein in der Stufe
C mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss.

Die MusikerInnen haben für diese
Wertungsspiele viele und harte Proben auf sich genommen, doch mit der Verleihung
des „Steirischen Panthers“ sind diese wieder vergessen.
Der Musikverein
möchte sich auf diesem Wege auch gleich bei der Gemeindebevölkerung für die
tolle Unterstützung bedanken!

Unsre Jugend beim Volkstanzen

... anläßlich des Jubiläum "100 Jahre Blasmusik in Fürstenfeld".
Darbietung von den MusikerInnen der Stadtkapelle Fürstenfeld und des MV Therme Loipersdorf.